Das Projekt bietet eine Umgestaltung der alten Schiffwerft im Bezirk Sowjetski der Stadt Krasnojarsk mit Errichtung eines neuen Wohnbezirks auf deren Gelände an. Der Wohnbezirk mit 290.000 qm Wohn- und Gewerbeflächen wird auf  20,18 Ha großem Gelände untergebracht werden. Der neue Wohnkomplex soll allen modernen Technologie-, Umwelt-, Erreichbarkeits- und Komfortstandards entsprechen. Wohngebäuden mit einzigartiger Infrastruktur, Kulturobjekte, Parks und Grünanlagen werden den neuen Wohnbezirk auszeichnen.

Das Projekt umfasst folgende Gebäuden und Anlagen:

– Turm “Jenissei-Sibirien” wird mit 61 Etagen das höchste Wohnturm hinter dem Ural sein, hier werden sich Wohnapartments, interaktives Museum, interaktive Bibliothek, Kino, überdachte Spielarena, Kaufzentrum, Wasserpark, Fitness-Studio, Medizinzentrum, Hotel, Technopark, Business-Zentrum etc. befinden;

– mehrstöckige Wohnhäuser (7-9 Etagen,17-23 Etagen);

– allgemeinbildende Schule (550 Plätze) mit einem Kindergarten (190 Plätze);

– Bau und Gestaltung der Uferpromenade am Jenissei, einschließlich Brückenrestaurant, Wasserkapelle, Kai, Aussichtsplattform, Pontonplattformen;

– Parkplätze, einschließlich eines Parkhauses mit 3.700 Parkplätzen

Investoren: Bauunternehmen OOO SS GSK “Arban”

Projektdauer: 2021 bis 2028

Investitionsumfang: 21.000.000.000 Rubel