Das Projekt umfasst die Einrichtung eines Grenzüberganges mit Zoll- und Grenzkontrolle am Flughafen Kysyl zur Steigerung im Fluggastaufkommen, Verbesserung der Verkehrserreichbarkeit und der Investitionsbonität der Republik Tuwa sowie zur Entwicklung und Verstärkung der Partnerschaften mit anderen Ländern.  

Investor: Außerbudgetquellen


Projektdauer: 2019 bis 2020


Investitionsumfang: 0,35 Milliarden RUB