Das Ziel des Projektes ist der Aufbau der Verkehrsinfrastruktur für den reibungslosen Kohleabtransport aus den Betrieben, die sich mit der Erschließung und Bewirtschaftung des Steinkohlevorkommens Beijskoje befassen.


Investor: АО Otdelenie wremennoj expluatazii (Deutsch: Hilfsbetriebsabteilung) (AO OWE)


Projektdauer: 2018 bis 2022


Investitionsumfang: 5 Milliarden RUB