Einrichtung und Entwicklung des besonderen Wirtschaftsraums „Krasnojarsker Technologisches Tal“ mit Schwerpunkt Industrie und Produktion

Das Krasnojarsker Technologische Tal  fokussiert sich auf die einheimische Industrieentwicklung, Aufbau von innovativen Produktionsanlagen und Herstellung von konkurrenzfähigen Waren und Produkten, die nicht nur auf dem Binnenmarkt, sondern auch auf dem Auslandsmarkt nachgefragt werden könnten. Zu den potenziellen Investitionsprojekten gehören z.B. Entwicklung von Walzbetrieben, Radfelgen- und Walzprofilproduktion, Produktion von Massenbedarfsgütern, einschließlich der Sportwaren. Den Unternehmen, […]

Industrie-Cluster West-Taimyr: Produktion von Kohlekonzentraten aus verkokungsfähigen Kohlen

Die Erschließung der Kohlelagerstätte Sarydasai erfordert die Errichtung vom Industrie-Cluster West-Taimyr für die Produktion von Kohlenkonzentraten aus den verkokungsfähigen Kohlen auf der Halbinsel Taimyr. Die geplante Produktionskapazität des West-Taimyr-Clusters ist 5 Millionen Tonnen und kann noch auf 10 Millionen Tonnen pro Jahr gesteigert werden. Der West-Taimyr-Cluster wird aus folgenden Anlagen bestehen: Kohlentagebau; Kohlenaufbereitungsfabrik, einschließlich der […]

Agrarindustriepark SIBIR

Der Agrarindustriepark SIBIR befindet sich im Kreis Scharypowo der Region Krasnojarsk und ist die Tochtergesellschaft der PAO UNIPRO. Der Agrarindustriepark wurde für die Heranziehung von Investoren zur Beteiligung an den energieintensiven Landwirtschaftsprojekten gegründet. Der Gegenstand der Gesellschaft ist die Entwicklung der Wärmeenergieinfrastruktur für Agrarbetriebe. Zu den Investitionsprojekten des Agrarindustrieparks gehören z.B. eine Gewächshausanlage für ganzjährige […]

Entwicklung des Wärmeversorgungssystems der Stadt Krasnojarsk, einschließlich Optimierung der Wärmeversorgungsnetze

Das Ziel des Projektes ist der Aufbau der geeigneten Infrastruktur, die den Wärmebedarf der wachsenden Stadt abdecken kann und die Errichtung von neuen Stadtteilen ermöglicht. Das Projekt fokussiert sich auf die Entwicklung von Energieleistungen, einschließlich ganzheitlicher umweltfreundlicher Modernisierung und Ausbau des Heizkraftwerks-1 Krasnojarsk und Steigerung von Energieleistungen des Heizkraftwerks-3 Krasnojarsk. Außerdem ist auch die Entwicklung […]

Kapazitäterhöhung der Artyschta-Meschduretschensk-Taischet-Eisenbahn

Die Ziele des Projektes sind die Steigerung der Eisenbahnkapazität und Eisenbahnleistungsfähigkeit; Gewährleistung des reibungslosen Kohleabtransports per Eisenbahn; Erhöhung der Verkehrseffizienz mittels Einrichtung moderner Eisenbahnanlagen und Sanierung der gemeinsam genutzten Infrastruktur.   Investor: ОАО RZhD (Deutsch: Russische Eisenbahnen) (Eisenbahnen Krasnojarsk – Niederlassung der OAO RZhD) Projektdauer: 2018 bis 2023 Investitionsumfang: 22,96 Milliarden RUB

Bau der Autostraße (eines Transportkorridors) zwischen Abakan und Bijsk

Das Ziel des Projektes ist der Bau eines Transportkorridors, der eine kürzere Verbindung zwischen der Republik Chakassien und den anderen sibirischen Regionen bereitstellt. Investoren: Ministerium für Verkehr und Straßenverkehrswesen der Republik Chakassien (Staatliche fiskalische Einrichtung der Republik Chakassien Amt für Straßenverkehrswesen der Republik Chakassien) Projektdauer: 2019 bis 2024 Investitionsumfang: 57,64 Milliarden RUB