Die Einwohner der Region Krasnojarsk, der Republik Chakassien und Tuwa sind eingeladen, am Fotowettbewerb „Jenisseisches Sibirien“ teilzunehmen

Die Onlinedienstnutzer sind eingeladen, am Fotowettbewerb „Jenisseisches Sibirien“ teilzunehmen.  Zum Teilnehmen sind die Einwohner aus folgenden Orten des Jenisseischen Sibiriens eingeladen: Die Region Krasnojarsk, die Republik Chakassien und Tuwa.  Der Veranstalter des Wettbewerbs ist die ANO-Direktion für sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen und Projekte mit Unterstützung der Tourismusagentur der Region Krasnojarsk.

Laut der Verordnung können am Wettbewerb die Werke teilnehmen, die die Einzigartigkeit und Schönheit des Jenisseis, das moderne Leben, welche die Identität der Regionen des Jenischen Sibiriens vereint und geformt hat, widerspiegeln. Das Foto muss vom 22. Oktober bis 10. November 2020 auf einem persönlichen Account auf Instagram unter dem Hashtag #ПроЕнисейскуюСибирь veröffentlicht werden. Dabei sollen die Teilnehmer in dem geposteten Beitrag über das Foto erzählen, und die  Veranstalter @ krasnoyarsk2019 und @ visitiberia.info markieren.

Es wird zwei Wettbewerbsrunden geben.  In der ersten Runde wählen die Jury drei Gewinner und suchen zusätzlich noch die besten Werke aus den übrigen Teilnehmern aus. Diese werden von den Organisatoren und Partnern des Wettbewerbs Preise erhalten.

Es ist wichtig zu betonen, dass Jenisseisches Sibirien aus drei Regionen, die an Ufern von Jenissei liegen, besteht.  Die drei Regionen sind die Region Krasnojarsk, die Republik Chakassien und die Republik Tuwa.  Die Geografische Nähe ist nicht der einzelne Faktor, der die Regionen verbindet. Es sind auch die gemeinsame Geschichte, Kultur, Tradition, einzigartige Landschaft und Naturdenkmäler, die bei allen Einwohnern des Jenisseischen Sibiriens geschätzt werden.

Zusätzliche Information für die Medien: Tel.: 8 923 540 20 19, Alexander Bondarew.