Die Firma Intergeo hat dem Krankenhaus in Kuragino einen Notfallkrankenwagen verschenkt

Am 6. Juli hat das Kreiskrankenhaus Kuragino seinen Fuhrpark um einen neuen Notfallkrankenwagen erweitert. Das Krankenhaus erhielt den Notfallkrankenwagen im Rahmen des Freiwilligenprojekts “Unsere Leute” (Russisch: Naschi Ljudi), das auf Initiative des Gouverneurs der Region Krasnojarsk – Alexandr Uss umgesetzt wird.

Die Firma OOO UK Intergeo hat den Notfallkrankenwagen zu einem Gesamtpreis in Höhe von 3.000.000 Rubel gekauft.  Der Notfallkrankenwagen ist mit allen notwendigen medizinischen Geräten, wie z.B. Sauerstoffkonzentrator, Pulsoxymeter, Sauerstoffbefeuchter, EKG-Gerät ausgestattet.

Dr. Sergei Fursewitsch, Chefarzt des Kreiskrankenhauses, wies darauf hin, dass diese Spende im Zusammenhang mit COVID-19 im besonderen Maße aktuell ist.  “Unser Kreis ist der größte Kreis im Süden der Region Krasnojarsk, deshalb sind die Strecken sehr lang. Der neue Krankenkraftwagen hat einen Vierradantrieb, und das ist für uns sehr wichtig, denn dies lässt uns die entferntesten Ortschaften des Kreises erreichen. Alle medizinischen Geräte werden vorwiegend auf der Station für die Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt. Für uns ist es eine große Hilfe”, betonte Dr. Sergei Fursewitsch. Im Namen aller MitarbeiterInnen des Kreiskrankenhauses bedankte sich der Chefarzt beim Gouverneur der Region Krasnojarsk – Alexandr Uss, dem Freiwilligenprojekt “Unsere Leute” und der Firma Intergeo für die geleistete Spende.

Die Firma OOO UK Intergeo errichtet im Kreis Kuragino eine Infrastruktur für das große Investitionsprojekt “Gründung des Unternehmens zur Produktion von Batteriemetallen”, laut dem Projekt wird zwischen der Siedlung Schurawlewo und der Lagerstätte Ak-Sug eine Autostraße gebaut. Der Erwerb eines Notfallkrankenwagens für das Kreiskrankenhaus ist ein Beispiel für positive Umsetzung von Corporate Social Responsibility. “Wir beteiligen uns am Freiwilligenprojekt “Unsere Leute”, und wenn wir um Hilfe gebeten wurden, hat die Firma die Entscheidung getroffen, finanzielle Mittel für den Erwerb eines Notfallkrankenwagens bereitzustellen. Wenn die Firma Intergeo ihre strategischen Ziele verfolgt, strebt sie an, dabei auch sozial-wirtschaftliche Entwicklung der Präsenzregionen zu fördern.  Dadurch bedanken wir uns bei unseren Medizinern für ihre Arbeit, das ist unser Beitrag zum Kampf gegen das Coronavirus”, sagte Alexandr Schaferow, Vize-Präsident der OOO UK Intergeo.